NWZ-Online vom 28. April 2017

https://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/streit-um-abriss-von-illegaler-umgehungsstrasse_a_31,2,3834055401.html

Bensersiel

Streit um Abriss von illegaler Umgehungsstraße

Marco Seng

Bensersiel/Oldenburg  Die Posse um die illegale Umgehungsstraße von Bensersiel geht in die nächste Runde. Offenbar streiten die Stadt Esens und der Kreis Wittmund jetzt darum, wer einen möglichen Abriss beschließen soll. Wie es heißt, soll es in der kommenden Woche ein Gespräch zwischen Stadt und Kreis darüber geben. „Wir wollen eine vernünftige Lösung finden“, sagte der Sprecher des Kreises, Ralf Klöker, der NWZ.

mehr...

_________________________________________________________________________________________________

TAZ vom 18.04.2017 Thomas Schumacher

Esens ohne Geld

Rammelplantschen rettet den Haushalt nicht

Das ostfriesische Esens ist so überschuldet, dass es viele seiner Altenwohnungen verkaufte. Gründe für die Misere sind ein Spaßbad und eine illegale Umgehungsstraße


Zu Unrecht enteignet und mitten im Europäischen Vogelschutzgebiet: Ortsumgehung von Esens Foto: Manfred Knake

mehr...

____________________________________________________________________________________________________

Am 15.04., 19:30 Uhr in "Hallo Niedersachsen"